Zum Inhalt springen
Alexander Saade mit Dr. Andreas Philippi Foto: Florian Panknin
Landtagskandidat Alexander Saade mit MdB Dr. Andreas Philippi

30. März 2022: Alexander Saade kandidiert für den Landtag

Auf der Mitgliederversammlung in der Stadthalle Osterode konnte sich Alexander Saade als Kandidat durchsetzen.

von Florian Panknin

Der SPD-Unterbezirk hatte in die Stadthalle Osterode zu einer Mitgliederversammlung eingeladen, um den Kandidaten bzw. die Kandidatin für die Landtagswahl 2022 für den Wahlkreis Göttingen/Harz zu wählen.

Der Wahlkreis Göttingen/Harz ist ein neuer Wahlkreis zur Wahl des niedersächsischen Landtags. Er umfasst nunmehr vom Landkreis Göttingen die Städte Bad Lauterberg im Harz, Bad Sachsa, Herzberg am Harz, Osterode am Harz, die Gemeinden Bad Grund (Harz), Walkenried, die Samtgemeinde Hattorf am Harz und das gemeindefreie Gebiet Harz.

Zu Wahl hatten sich Alexander Saade und Kathrin Schrader gestellt. Durchsetzen konnte sich am Ende Alexander Saade, der die Mehrheit der Anwesenden mit einer mitreißenden Rede von seiner Kandidatur überzeugte.

Wir wünschen Alexander Saade viel Erfolg bei seiner Kandidatur und werden ihn nach Kräften unterstützen.


Alexander Saade mit Dr. Andreas Philippi Foto: Florian Panknin
Landtagskandidat Alexander Saade mit MdB Dr. Andreas Philippi

Vorherige Meldung: Ortstermin: Ravensberg

Alle Meldungen